Papi's Pumpels Konzert abgesagt

26.:sep

 Das Herz voll Schlager muss in Sigmaringen später schlagen... 
schweren Herzens müssen wir das für 26.09.2020 geplante Konzert mit Papi‘s Pumpels in der Sigmaringer Stadthalle aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln absagen.
Doch es gibt einen Lichtblick: sobald es wieder möglich ist gemeinsam mit den Pumpels zu singen, tanzen und zu feiern, werden wir für Euch einen unvergesslichen Schlagerabend in der Hohenzollernstadt organisieren. Versprochen! 

Bleibt gesund! 

Dankeschön an alle großen und kleinen Narren!

26.:feb

Nach einer friedlichen, harmonischen und schönen Semerenger Fasnet 2020 gilt es Dank zu sagen bei allen, die zur Vielfalt und Lebendigkeit des jahrhundertealten Fasnetsbrauchtums beigetragen haben. Eine Stadtfastnacht wie die in Sigmaringen, mit sehr individuellem Charme und Charakter, fernab von lärmenden BumBum-Partys á la Ballermann und Co., lebt vom Engagement vieler. Ein besonderes Dankeschön gilt allen Musikern und Musikgruppen, allen Sigmaringer Zünften und Gastzünften, allen Maschgern und Maschgergruppen, Herrn Pfarrer Baumgartner und Gemeindereferentin Lieb, unseren Sponsoren und Fotografen, dem Sicherheitspersonal, der Feuerwehr und dem Rettungsdienst, den Bräutlingen, deren Familien und Paten, den Gastronomen für ihre Gastfreundschaft, ihre Geduld, ihren Humor und ihre Toleranz, dem Fähnelesteam der Narrenzunft Vetter Guser für die Dekoration der Innenstadt sowie allen Mitgliedern der örtlichen Narrenzünfte, die vor und hinter den Kulissen zum Gelingen beigetragen haben. Ein Dank geht insbesondere an alle großen und kleinen, jungen und alten Narren, die mit ihren Ideen, ihrem Engagement, ihrer Kreativität und ihrem Einsatz die Semerenger Fasnet immer wieder auf´s Neue bereichern. Getreu unserem Fasnetslied „Freut euch des Lebens“ möge unsere Fasnet in der Hohenzollernstadt auch weiterhin geprägt sein von mehr Fasnet – weniger Event, mehr Brauchtum – weniger Masse sowie mehr Freude und Gemeinsamkeit!

Semerenger Fasnet von A - Z

23.:nov

An einem Informationsabend erfahren Neumitglieder der Narrenzunft Vetter Guser am kommenden Mittwoch,
den 08. Januar 2020, alles über die Bräuche und Traditionen der Semerenger Fasnet. Zunfmeister Hartwig Mahlke und Brauchtumsbeauftragter Andreas Munkes werden die Teilnehmer auf eine informative Reise quer durch die Semerenger Fasnet mitnehmen und ihnen das närrische Alphabet von A wie Auseliga bis Z wie Zunft lehren.
Auch so wichtige Fragen wie „Was gehört zu meinem Häs und wie wird es wann und wo getragen?“ oder „Wann findet an der Fasnet wann was und wo statt?“ werden beantwortet.

Der Informationsabend beginnt um 19.30 Uhr und findet statt im Bistro des Hotel-Restaurant Traube. Auch interessierte Narren, die schon länger Zunftmitglied sind, dürfen teilnehmen.

Der Jungrat lädt in den Trampolin Park ein

23.:nov

Liebe Kinder und Jugendliche der Narrenzunft Vetter Guser,
wir laden Euch herzlich zu einem Nachmittag voller Aktion und Spaß in den Trampolin Park
Bad Saulgau ein.

Hierzu treffen wir uns am 23.11.2019 um 14 Uhr auf dem Parkplatz des Kloster Gorheim.
Eure Eltern können euch dann um ca. 17 Uhr am selben Treffpunkt wieder abholen.
Der Nachmittag könnte evtl. etwas anstrengend werden.
Bringt daher bitte Sportkleidung und etwas zu trinken mit.

Anmeldeschluss: 16.11.2019 unter 0151-17137951 oder per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns sehr, wenn auch DU mit uns den Trampolin Park unsicher machst.
Herzliche Grüße
Euer Jungrat

Zum Anmeldeformular

Häsabstauben, Busfahrkarten & mehr...

haesabstauben-2020

10.:Januar

Wann: 10.01.2020 um 18.30 Uhr (gemeinsamer Beginn)
Wo: im Saal vom Haus Bethlehem (ehemals Konvikt)
Wir freuen uns, wenn Ihr im Häs kommt.


Die neue Version unseres Häsabstaubens:

  • unsere roten Fledermäuse werden einen Auftritt haben,
  • die Geschichte des Vetter Gusers wird in einer kleinen Show inszeniert,
  • die Neumitglieder werden im Häs vorgestellt und erhalten ein Welcome-Kit
  • und das ganze Narrenvolk wird wortwörtlich abgestaubt
  • für gute Stimmung sorgen die Donaukracher

Wir möchten mit Euch gemeinsam bei Musik und Getränk einen schönen Abend verbringen.
Die Wohngruppe 2 vom Konvikt bietet wieder Getränke und eine Kleinigkeit zum Essen an.

Im Anschluss an den offiziellen Teil gibt’s natürlich, wie immer, die Laufbändel, Buskarten,
PIN (für die Narrentreffen und vom Vetter Guser) etc., Ohren werden gebunden und Häser ausgegeben...
Bitte denkt an die Erziehungsbeauftragungen.

Busfahrkarten können ab dem 11.11.2019 wieder online hier bestellt werden.

Wir freuen uns auf Euer Kommen !
Nauf auf d`Stang

Fasnetseröffnung 2020

11.:nov

's goht dagega: Wir starten wieder in die fünfte und schönste Jahreszeit.

Wir laden alle Mitglieder, Fördermitglieder, Freunde und Gönner der Narrenzunft Vetter Guser herzlich ein, dies mit uns zu erleben.
Der Startschuss fällt um 19:11 Uhr im Bootshaus Sigmaringen traditionell mit unserem Spielmanns- und Fanfarenzug. Danach folgt ein Rückblick der letzten Saison und Informationen zur Fasnet 2020, ebenso wie die Ordensverleihung, gepaart mit einer Bildershow des letzten Fasnetsjahres.

Schaut vorbei, wir freuen uns drauf!

Vetter Guser eröffnet die Fasnet

Fasnetsauftakt am 11.11.1986

11.:Mai

Traditionell eröffnet die Narrenzunft Vetter Guser am 11.11. die Semerenger Fasnet.
Pünktlich um 11.11 Uhr stoßen die Narrenräte mit Behördenvertretern und Persönlichkeiten aus Stadt und Landkreis auf die kommende närrische Saison an.

Andernorts im schwäbisch-alemannischen Raum heißen die Narrenzünfte am Dreikönigstag um die Mittagszeit die Fasnet willkommen. Einschellen, Einschnellen und Abstauben gehören dort zu den Eröffnungsritualen. In der Hohenzollernstadt ist es eine alte Tradition, dass die Narrenzunft Vetter Guser am 11.11. pünktlich um 11.11 Uhr die Semerenger Fasnet eröffnet. Zunftmeister Hartwig Mahlke fiebert mit seinen Narren und der zahlreich anwesenden Prominenz aus Stadt, Land und Landkreis dem Zeitpunkt entgegen, an dem der Startschuss für die neue Fasnetssaison fällt.
Wie seit Jahrzehnten feiert die Narrenzunft Vetter Guser mit ihren Gästen diese Eröffnung im Café Seelos. Zunftmeister Hartwig Mahlke und Präsident Albrecht Prinz von Hohenzollern sowie ihr närrisches Gefolge haben das Jahr hindurch beobachtet über was man lacht und spricht in Stadt, Kreis und Land, um allen Anwesenden ihre närrischen Pointen zu präsentieren. Doch auch die geladenen Gäste nutzen die Gunst der Stunde, reimen sich ihre Version der Dinge zusammen, um die Lachmuskeln der närrischen Runde gehörig zu strapazieren. Besonderes Engagement für die Semerenger Fasnet wird am 11.11. mit dem Verdienstorden des Vetter Guser gewürdigt. Auch in diesem Jahr wird die Traditionszunft diesen Orden wieder verleihen. Nach all den Überraschungen wissen die Gäste mit was sie zum Ende des Fasnetsauftaktes belohnt werden. Passend zur gastgebenden Zunft - bodenständig, herzhaft und mit Liebe zubereitet – beendet eine Schlachtplatte das Ende des offiziellen Teils.

Großer Auftakt am Abend
Alle Mitglieder der Narrenzunft und die Freunde der Semerenger Fasnet sind eingeladen, ab 19.11 Uhr im Bootshaus den Beginn der Semerenger Fasnet im großen Kreis zu feiern. Freuen können sich auch wieder einige Mitglieder, die an diesem Abend den Verdienstorden der Narrenzunft überreicht bekommen und sich in einem Fotorückblick an einige Stationen ihrer närrischen Vergangenheit erinnern dürfen.

Kennenlerntag der Roten Fledermäuse

Rote Fledermäuse Kennenlerntag 2019

11.:Mai

Narrenzunft lädt Kinder zu Sport, Spiel und Spaß ein

Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren, die gerne einmal als Rote Fledermaus über die Semerenger Fasnet flattern möchten, lädt die Narrenzunft Vetter Guser am kommenden Samstag, den 11. Mai 2019 zu einem fröhlichen Nachmittag unter dem Motto „Sport, Spiel und Spaß“ in die Gymnastikhalle der Laizer Grundschule ein. Die beiden Fledermausmütter Annette Früh und Manuela Schneider haben sich einiges einfallen lassen, um mit dem „Narrasoma“, wie im Schwäbischen der närrische Nachwuchs genannt wird, die Turnhalle unsicher zu machen und gemeinsam Spaß zu haben. Eingeladen sind sowohl Kinder, die bereits einmal als Rote Fledermaus an der Fasnet mitgeflogen sind, als auch Kinder, die die Gruppe kennenlernen möchten. Im Gepäck sollten die Kleinen Turnschuhe und bequeme Kleidung haben. Für den gemütlichen Teil im Anschluss kann gerne auch etwas zu trinken und ein Snack mitgebracht werden. Los geht´s um 15 Uhr (Ende gegen 17 Uhr). Für weitere Informationen melden Sie sich bei den Fledermausmüttern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer 0173-6745478.

Vetter Guser präsentiert ... die AstralCombo 2019

28.:märz

Die Narrenzunft "Vetter Guser" Sigmaringen ist auch in diesem Jahr Ausrichter und Veranstalter der AstralCombo. Wir freuen uns, Ihnen ein musikalisches Highlight in der Laizer Festhalle präsentieren zu können. Kommen Sie vorbei, feiern Sie mit uns und genießen Sie einen wunderschönen Abend mit toller Musik und vielen Showeinlagen. Tickets gibt es direkt an der Abendkasse. Die AstralCombo und wir freuen uns auf Sie.

Was passiert, wenn man neun professionelle Musiker mit der ungebremsten Leidenschaft und Erfahrung von ein paar tausend Auftritten  auf eine Bühne stellt und sie das machen lässt, was sie wollen……genau ….ein Hautnah-Konzert der Sonderklasse.

Ob vor 10.000 oder 2 Zuhörern auf einem einsamen Berggipfel; Live-, Studio-, Radio- und Fernsehsessions – ob in Rio de Janeiro, Las Vegas oder Unterglashütte – hier treffen sich Musiker mit mächtig viel Spaß, Spielfreude, Showeinlagen und improvisierten Bühnendialogen nur einmal im Jahr zu Feiertagen mit Ihrem Publikum.

Die Astralcombo  spielt auf ihre ganz eigene Art Coverversionen großer Rock-, Soul- und Funkmeister und zieht damit das Publikum in seinen Bann. Auch diese Jahr hat sie sicherlich wieder die ein oder andere musikalische Überraschung parat – Lieder die so oder auch nie live gespielt werden…

Informationen zur AstralCombo



Zunft sucht Bildmaterial

21.:mai

Die Narrenzunft Vetter Guser, Mitglied in der Vereinigung Schwäbisch Alemannischer Narrenzünfte und des Vereins Narrenschopf Bad Dürrheim e.V., ist auf der Suche nach Film- und Fotomaterial über die Semerenger Fasnet, insbesondere dem Semerenger Bräuteln. Hintergrund ist die Installation von Monitoren in unserem Verbandsmuseum „Narrenschopf“ in Bad Dürrheim. Hier wird seit Jahren, vor allem im multimedialen Bereich aufgerüstet.
Neuste Anschaffung, die von den Zünften finanziert wurde, sind Monitore die in einer Endlosschleife die Traditionen der einzelnen Zünfte wiedergeben.
Wenn sie entsprechendes Material haben und uns zur Verfügung stellen wollen, melden sie sich bitte bei unserer Geschäftsstelle unter 07571-62180 oder 0173-6653466 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!